Auf Transparenz achten! Kein falsches Spiel mehr zulassen.

Menschlichkeit und Finanzgeschäft harmonieren in der öffentlichen Wahrnehmung genauso gut, wie Ehrlichkeit und Politik. Zu dieser Haltung haben die Menschen auch ein gutes Recht. Die Geldbranche hat in der Vergangenheit schon zu oft Vertrauen missbraucht. Gerade Finanzdienstleister haben aber Verantwortung zu übernehmen. Den Kunden und der Gesellschaft gegenüber. Geschäfte müssen transparent gemacht werden. Die Daten zu einem Finanzprodukt übersichtlich und verständlich aufbereitet werden. Damit immer klar ist, warum und wofür man Geld investiert.

Das Übel beim Namen nennen! Wir haben Aufgaben zu erfüllen.

Der Ansatz unserer Initiative: Wir fühlen uns verpflichtet, Aufklärungsarbeit zu leisten. Anleger müssen davor geschützt werden, einen Vertrag abzuschließen, der anderen Menschen oder der Umwelt schadet. Diese Haltung trägt auch PROfinance, das Unternehmen, welches handle fair. finanziell stützt. Der unabhängige Dienstleister, scheut sich nicht davor, Institute an den Pranger zu stellen, deren einzige Intention auf Renditengier abzielt. Weil sein Geschäftsführer ein Gewissen hat und beweisen möchten, dass Anleger auch von fairen Finanzprodukten profitieren können.

Die Gesellschaft schützen! Keinen Platz für unfaire Geschäfte bieten.

Wir, das PROfinance-Team, missbilligen unsaubere Finanzprodukte. Gehen medial gegen diese vor. Und bieten Alternativen an, von denen Anleger auf faire Weise profitieren. Auch wenn das Finanzgeschäft indirekt die Grundlage unserer Existenz darstellt, sind wir der Auffassung, dass ethische Grundsätze sowohl für Finanzprodukt-Anbieter als auch für -Abnehmer eine Rolle spielen sollten.

handle fair. Es geht auch anders.

Sicher, die Arbeit von PROfinance für handle fair. ist nicht nur uneigennützig. Das Unternehmen ist ein verantwortungsbewusster Fondsdienstleister aus Überzeugung und hofft auf regen Zuspruch, was die Initiative und deren Dienstleistungen angeht. So ermöglicht der Erfolg des Fondsshops PROfinance-direkt unseren Einsatz für handle fair. Die Initiative wird ausschließlich aus Mitteln der PROfinance GmbH finanziert und durch das persönliche Engagement der PROfinance-Mitarbeiter möglich gemacht.

André Gaufer, Initiator von handle fair. und Geschäftsführer der PROfinance GmbH
André Gaufer, Initiator von handle fair.
Geschäftsführer der PROfinance GmbH

Ich selbst wuchs in der ersten prägenden Phase meines Lebens in ärmlichen Verhältnissen auf. Die Sorge um die nächste Mahlzeit wurde zum vertrauten Gefühl für mich und meine Nächsten. Ich habe schwierige Zeiten durchlebt. Aber wir haben überlebt. Meine Situation war nicht vergleichbar mit der Situation der hungernden Menschen der Dritten Welt. Und meine Situation war nicht leicht. Millionen von Menschen werden die Chancen nicht aufgezeigt, die ich trotz allem glücklicherweise hatte und ergreifen konnte. Heute bin ich stolzer Vater einer wunderbaren Tochter und trage Verantwortung für meine Familie. In den letzten zwanzig Jahren habe ich außerdem einen Großteil meiner Energie meinem Unternehmen und meinen Ideen gewidmet. Initiative gegen den Hunger Dabei steht mir ein tolles Team von engagierten, loyalen und einzigartigen Menschen zur Seite, die sich tagtäglich für die Belange unserer Kunden einsetzen und für die ein fairer und menschlicher Umgang so selbstverständlich ist wie für mich.